«

»

Darzustellende AD-Attribute

AD-Attribute 1

In der AD-View haben wir die Möglichkeit, uns weitere AD-Attribute der angezeigten Objekte anzeigen zu lassen.
Wenn Sie „Ändern“ anklicken, erhalten Sie eine Liste mit zahlreichen Attributen, z.B. cn (canonical name), displayname, distinguishedname, givenName, name, sAMAccountName, adspath, lastlogon, lastLogonTimeStamp,sn (surname) und andere. Diese Informationen sind auch für den Kollegencheck wertvoll und ermöglichen es dem Administrator  User und Gruppen richtig einzuordnen oder auch Fehlkonfigurationen zu erkennen.

AD Attribute 2

AD-Attribute auswählen

Die für Sie interessanten können Sie auswählen. Mit „Speichern und Schießen“ verlassen Sie die Auswahlliste. Zu jedem Objekt werden jetzt in der Objekt-Liste zusätzlich die ausgewählten Attribute angezeigt.

 

AD Attribute 3

Anzeige zusätzlicher AD-Attribute