«

»

Berechtigungen setzen

migRaven verfügt über mächtige Algorithmen, die den ganzen Prozess der Neuvergabe stark vereinfachen. Diese Algorithmen folgen diesen Prinzipien:
  • keine Berechtigungsunterbrechung (nur in Ausnahmen)
  • nur Berechtigungen über Gruppen
  • Anwendung des A-G-DL-P Prinzip oder einer Abwandlung je nach Konfiguration
  • Listberechtigungen werden automatisch durch migRaven gesetzt
  • Minimalberechtigungen: Es gibt in der Summe im Root nur so viele Berechtigungen, wie auf dem ganzen Pfad berechtigt wurden.
Daraus ergeben sich für Sie folgende Vorteile:
  • Sie müssen sich nur um die Berechtigungen an den Berechtigungsendpunkten kümmern. -> also da, wo die echten Berechtigungen nötig sind (z.B. Ändern oder Lesen)
  • Die Hilfsberechtigungen werden automatisch von migRaven erzeugt. -> alle Listrechte
  • Gruppen werden automatisch von migRaven erzeugt und korrekt mit Namen versehen.

[important]Daraus ergibt sich folgender Schluß:
Man braucht sich tatsächlich nur um die Verzeichnisse zu kümmern, die Berechtigungsendpunkte sind.
[/important]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">