Kategorienarchiv: 2. von Novell auf Microsoft

Von Novell auf Microsoft – Migration der Novell-Trustees in einen Windows-Share mit NTFS-Rechten

Mit migRaven können Sie die Berechtigungen von Novell-Servern migrieren. Das betrifft sowohl Novell Netware als auch Novell OES. Die Rechte der Novell-Server werden ausgelesen und müssen in NTFS-Rechte umgewandelt werden. Dieser Ist-Zustand wird in migRaven eingelesen. migRaven migriert die Berechtigungen und erstellt Berechtigungs- und Listgruppen. Abschließend erstellt migRaven die Berechtigungs- und Listgruppen im AD und und schreibt den neuen Verzeichnisbaum samt neuer Berechtigungen. Alle Arbeitsschritte der Novell-Migration werden hier Schritt für Schritt beschrieben.

Neu ab Version 4.0: Die Nutzernamen zwischen Novell und Windows-AD müssen nicht mehr gleich sein! Mit der neuen Funktion User-Mapping kann über ein alternatives Attribut im AD die Verbindung hergestellt werden.

0. Voraussetzungen

0.1.  LDAP-Version 3

Um die Mitglieder der in der Trustee-Liste genannten Gruppen zu ermitteln stellt migRaven eine LDAP-Verbindung zu Ihrem Novell-Server her. Voraussetzung ist, dass der Novell-Server mit der LDAP-Version 3 arbeitet. Diese wurde 1998 eingeführt. migRaven benötigt die für diese Version festgelegten Attribute, Schemen und Standards.

0.2.  AD-Nutzer

Die Nutzer, die aus Novell übertragen werden sollen, müssen im Windows AD zuvor angelegt werden.

1. Berechtigungen vom Novell-Server ermitteln

Weiterlesen »