Kategorienarchiv: 1. Gruppen-Typ

Gruppen-Typ im Migration Client

In der Gruppenkonfiguration wird der Gruppentyp und die Namensgestaltung der zu erstellenden Berechtigungsgruppen, die Erstellungstiefe der Listgruppen sowie für die neuen Gruppen der Ablageort im AD festgelegt.

Die Gruppenkonfiguration muss vor dem ersten Projektaufruf erfolgen, da im Projektablauf die Berechtigungsgruppen entsprechend dieser Konfiguration angelegt werden.

Beim Reiter Type ist der Gruppentyp für die Berechtigunsggruppen und der Ablageort für diese im AD einzutragen.

Der Reiter Type.

Weiterlesen »

Modify Plus – die clevere Variante der Modify Rechte im NTFS

Das NTFS Recht „Modify Plus“ sorgt für Stabilität im Verzeichnisbaum

Das ModifyPlus-Recht verhindert das versehentliche Verschieben, Umbenennen oder Löschen des Berechtigungsendpunktes durch den Nutzer. Das neue ModifyPlus gilt als Alternative zum NTFS Standardrecht Modify.

Das NTFS Stardardrecht „Modify“ enthält unter den erweiterten Rechten das Flag „Löschen“. Dies führt dazu, dass alles, einschließlich dem Berechtigungsendpunkt selber, durch den User gelöscht werden kann. Nichts ist schlimmer als das. Die IT wundert sich dann Jahre später, dass es extrem viele Gruppen gibt, für die die Verzeichnisse schon lange nicht mehr existieren.

Bei Modify Plus wird das Flag „Löschen“ durch „Unterverzeichnisse und Dateien löschen“ ersetzt. Dadurch wird es zwar zu einem speziellen Recht – aber es bringt erhebliche Vorteile.

 

Weiterlesen »