«

»

Neue Berechtigungen auf alten Share übertragen

Wenn die „Grüne Wiese“ nicht die neue Ablage für Ihre Daten werden soll, dann können die neuen ACLs auf den alten Bereich übertragen werden.

Dazu muss gesagt werden, dass das unter Umständen sehr lange dauern kann und abhängig ist von der Anzahl der Dateien und Verzeichnisse, die berechtigt werden sollen.

Die Übertragung kann mit xcacls erfolgen. http://support.microsoft.com/kb/318754/de

xcacls macht eine Sicherungskopie der ACLs in eine Backup-Datei und diese kann dann auf dem alten Pfad wieder eingespielt werden.

Folgende Schritte sind sinnvoll:

  1. Dateien im alten Pfad zählen lassen und Zeitslot definieren
  2. Backup der ACLs mit xcacls vom neuen Pfad (Grüne Wiese)
  3. Sicherung der alten Berechtigungen vom alten Pfad mit xcacls (zur Sicherheit)
  4. Übernehmen aller NTFS-Ownerschaften des alten Pfades -> muss durchgesetzt werden für den ganzen Baum
  5. Die NTFS-Berechtigungen vom Root-Verzeichnis auf den ganzen Verzeichnisbaum durchsetzen
  6. Neue Mindestberechtigungen im Rootverzeichniss setzen, die auf allen Verzeichnissen wirksam sein sollen: Administratoren, System?
  7. Mit xcacls die NTFS-Sicherung einspielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">