RN Desktop Client Version 7.2.22394.1

Erschienen: 02.11.2022
Kompatibilität zu Server-Version: 7.2.22394.1

Allgemeines

Die nachfolgende Liste enthält alle Neuerungen und Bug Fixes mit Update auf die migRaven.24/7 Desktop Client Applikation Version 7.2.22241.3. Weitere Informationen zur Nutzung gibt es unter migRaven.24/7 Desktop Client – help.migraven.com

Neuerungen

Neuer Kontextmenüeintrag „Neu“ im Windows Explorer im Bereich My Folders (4604)

Nutzer können nun direkt in My Folders im Explorer über das Kontextmenü neue Dateien erstellen. Das hat den Vorteil, dass Nutzer für die Erstellung neuer Dateien nun nicht mehr an den physischen Ort des Verzeichnisses im Explorer gehen müssen. Ab sofort können die Nutzer dies bequem direkt in My Folders bewerkstelligen, wie das Beispiel für die Erstellung eines neuen Word Dokuments im Owner-Verzeichnis „Heilbronn“ zeigt:

Ergebnis:

Änderungen

Verbesserte Usability bei der Erstellung neuer Ordner (5033)

Die neue Version kommt mit verschiedenen, kleineren Anpassungen des Layouts.

Erwähnenswert ist in Schritt 4 „Konten & Berechtigungen“:
Bei Mouse-Over über die drei verschiedenen Berechtigungsmöglichkeiten (None, D&E, MD+) erscheint jeweils ein Informations-Tooltip, um den User bei der Auswahl der Berechtigung zu unterstützen (1). Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, die Liste der Data Owner und Benutzerkonten nach Kontoname oder Abteilungsname zu sortieren (2).

Bei Klick wird das Bild in Originalgröße angezeigt.

Darüber hinaus gibt es in den Einstellungen des migRaven.24/7 Desktop Clients nun auch die Möglichkeit, ein dunkles Theme auszuwählen. Dies wirkt sich auf alle Bestandteile des Desktop Clients (Erstellung neuer Ordner, Ordner bearbeiten, Einstellungen) aus.

Bei Klick wird das Bild in Originalgröße angezeigt.

Verbesserte Usability bei der Bearbeitung von Ordnern (5031)

Im Reiter „Konten & Berechtigungen“ gibt es bei der Bearbeitung bereits erstellter Ordner die Möglichkeit, die Liste der Data Owner und Benutzerkonten nach Name und/oder Abteilung zu sortieren (1). Bei Mouse-Over über die drei verschiedenen Berechtigungsmöglichkeiten (None, D&E, MD+) erscheint jeweils ein Informations-Tooltip, um den User bei der Auswahl der Berechtigung zu unterstützen (2).

Bei Klick wird das Bild in Originalgröße angezeigt.

Sortierung der Einträge im Notification Center nach Ordnername und Kategorie (4999)

Im Notification Center können die Benachrichtigungseinträge nun nach Ordnername (1) oder nach Kategorie (2) sortiert werden.

Bei Klick wird das Bild in Originalgröße angezeigt.

Veränderbare Skalierung der Fenstergröße des Notification Center (4998)

Bei Bedarf (z.B. bei vielen Benachrichtigungseinträgen) kann das Fenster des Notification Center vergrößert werden, um eine bessere Lesbarkeit zu erhalten.

Bekannte Fehler

  • In My Folders (Owned / Shared Bereich) macht der Explorer keinen automatischen Refresh nach der Erstellung einer neuen Datei, weshalb diese erst nach einem manuellen Refresh (z.B. mit F5-Taste) zu sehen ist. Das Problem besteht auch beim Kopieren, Ausschneiden oder Umbenennen von Dateien bzw. Verzeichnissen. (5107)
  • Benutzt der User in My Folders die Detailansicht über alle Verzeichnisse und verkleinert die Spalte „Alter der Daten im Ordner“ , in der die Altersstruktur grafisch dargestellt wird, so überlappt sich die grafische Darstellung mit der nächsten Spalte (Alter der Daten im Ordner mit textlicher Beschreibung der Alterskategorie). (5013)
  • Wird bei der Erstellung eines Ordners ein Name gewählt, der Ähnlichkeiten zu bereits bestehenden Ordnern aufweist, so wird der Name von der Software abgelehnt. In „Display similar folders“ kommt es manchmal zu einem Fehler, bei dem die Angaben zum Data Owner, der Abteilung des Data Owners und die Ordnerbeschreibung nicht angezeigt werden. (4964)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://help.migraven.com/rn-desktop-client-version-7-2-22394-1/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.