«

»

Schlüsselwerte für Berechtigungen und Propagation

Einige Feldinhalte sind numerisch. Dahinter verbergen sich Schlüsselwerte für Berechtigungen und die Verbreitung von Berechtigungen. Dazu hier die Entschlüsselung.

1. ACE Access Control Einträge – Berechtigungen

Hinter den ACE-Werten verbergen sich die Berechtigungen, die eine Gruppe oder ein Nutzer auf dieses Verzeichnis hat. Siehe auch FileSystemRights.

    ACE    Berechtigung
--------------------------------------------------
    278    WRITE
 131209    READ
 131241    READ AND EXECUTE
 131487    READ AND WRITE
 131519    Read And Execute, Write
 197055    MODIFY
1048854    WRITE mit Synchronize
1179785    READ mit Synchronize
1179817    READ AND EXECUTE mit Synchronize
1180063    READ AND WRITE mit Synchronize
1180095    Read And Execute, Write mit Synchronize
1180159    ModifyPlus
1245631    MODIFY mit Synchronize
2032127    FullControl

2. Propagation – Verbreitung

Jedes ACE-Flag steht für eine Propagation, die die Verbreitung der Berechtigungen auf Verzeichnisse und Dateien angibt. Dabei steht die erste 1 für „diesen Ordner“, die zweite für „Unterordner“ und die dritte für „Dateien“. Sieben Kombinationen sind möglich.

Ace_    Propagation  
flags               bezieht sich auf
--------------------------------------------------------------------
0,16        100      diesen Ordner (bei Listrechten üblich)
1           101      diesen Ordner und Dateien
2,6,18      110      diesen Ordner und Unterordner
3,7,19      111      diesen Ordner, Unterordner und Dateien (Standard)
9,13,25     001      Dateien
10,14       010      Unterordner
11,15,27    011      Unterordner und Dateien