«

»

Modify Plus

Modify Plus ist nun flexibler

Das ModifyPlus-Recht verhindert das versehentliche Verschieben oder Löschen des Berechtigungsendpunktes durch den Nutzer. Das neue ModifyPlus ersetzt das alte ÄndernPlus. Die Funktion beider Versionen ist zwar gleich, aber die Realisierung wurde verbessert. Beim alten ÄndernPlus wurde das Modify-Recht gesetzt und zusätzlich das Löschen „Nur für diesen Ordner“ verweigert. Beim neuen ModifyPlus wird das Modify-Recht mit einer kleinen Änderung gesetzt. Statt „Löschen“ zulassen wird nur das „Unterordner und Dateien löschen“ zugelassen. Der Effekt ist er Gleiche, aber es wird ein ACL-Eintrag gespart.

Neu ist auch, dass Sie sich nicht entscheiden müssen, ob Sie in einem Projekt Modify-Rechte oder ModifyPlus-Rechte vergeben. Sie haben jetzt bei jedem Verzeichnis (Berechtigungsendpunkt) die Wahl, ob der Nutzer normale Ändern-Rechte erhalten soll, oder ob Sie verhindern möchten, dass der Nutzer dieses Verzeichnis verschiebt oder gar löscht. Sie haben es vielleicht selbst schon erlebt, dass ein Nutzer sein Verzeichnis mit der Maus verschoben hat und es nicht wiederfindet. Das verhindert ModifyPlus. Für die Homeverzeichnisse der Nutzer ist das ModifyPlus-Recht jedenfalls zu empfehlen.

Gegenüberstellung Ändernplus - ModifyPlus

Gegenüberstellung von ÄndernPlus (alt) und ModifyPlus (neu).

Möchten Sie weiterhin das alte ÄndernPlus nutzen, so gibt es in der migRaven.exe.config unter „ÄndernPlus reaktivieren“ einen Schalter, der das ermöglicht.