Sizing – Serverdimensionierung für migRaven.24/7

Systemvoraussetzungen und Vorbereitung

Für die Installation von migRaven.24/7 ist ein eigenständiger Server (oder eine entsprechende VM) zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten sie bei der Auswahl, dass migRaven eine Datenbank gestützte Applikation ist. Aus diesem Grund sollten entsprechend schnelle HDD-Speicher eingesetzt werden. Die Datenbank liefern wir mit. Es kommt die Graphen Datenbank neo4j zum Einsatz, die Java (oder andere OpenJDK Installationen ab migRaven-Version 6.3.1943) benötigt.

Empfehlung: Arbeitsspeicher und schnelle HDD wirken sich immer positiv auf die Performance einer Datenbank aus.
Je mehr RAM-Speicher für das System zur Verfügung steht, bzw. um so schneller die HDD sind, umso schneller können Datenbankabfragen abgewickelt werden.

mind. Voraussetzung für den Installationsserver migRaven.24/7 ist Windows Server 2012 R2

Bevor Sie mit der Installation beginnen, stellen Sie sicher dass der Server den Mindestanforderungen von migRaven.24/7 entspricht.

Sizing für die Installation von migRaven.24/7

  • Windows System: 6 GB RAM, 4 Cores, 80 GB HDD
  • Pro 1000 User: 2GB RAM, 1 Core, 2 GB HDD (max. 10 GB RAM, 8 Cores, 20 GB HDD)
  • Pro 1 TB zu scannende Daten: 2 GB RAM, 1 Core, 5 GB HDD (maximal 30 GB RAM, 24 Cores, 100 GB HDD)
  • + komplette RAM Size als Reserve auf c: Partition für Caching Daten

Beispiel für 1.500 User + 10 TB zu verwaltende Daten

  • RAM: 6GB (OS) + 4 GB (User) + 20 GB (Daten) = 30 GB RAM
  • Cores: 4 (OS) + 2 (User) + 10 (Daten) = 16 Cores
  • HDD: 60 GB (OS) + 2 GB (User) + 50 GB (Daten) = 132 GB + 30 GB für Caching auf C:

Beispiel für 3.000 User + 80 TB zu verwaltende Daten

  • RAM: 6GB (OS) + 6 GB (User) + 30 GB (Daten) = 42 GB RAM
  • Cores: 4 (OS) + 3 (User) + 24(Daten) = 31 Cores
  • HDD: 80 GB (OS) + 6 GB (User) + 100 GB (Daten) = 186 GB + 42 GB für RAM-Caching auf C: (oder Auslagerung auf anderes Volume)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://help.migraven.com/windows-server-bereitstellen/