Powered by ZigaForm version 3.9.9.8.9

Erster Start und Active Directory einlesen (Rich-Client)

Nach Abschluss der Installation können Sie den Client über das angelegte migRaven Icon auf dem Desktop starten.

Bei ersten Start wird Ihnen diese Oberfläche angezeigt:

Entfernen Sie den Haken um die Einblendung bei jedem Start nicht anzeigen zu lassen

1. Active Directory einlesen

Um fortfahren zu können, muss zuerst das Active Directory von mindestens einer Domäne eingelesen werden. Zum Hinzufügen klicken Sie auf den Add Button.
Das Ablegen der AD-Informationen in der migRaven-Datenbank dient als Voraussetzung um Konten und Benutzer innerhalb des migRaven-Rollensystems zuordnen zu können.
Dies ist beispielsweise relevant, wenn der migRaven Administrator festgelegt werden soll. Diese Informationen dienen als Basis,
um die Analysen und Auswertungen (Berechtigungen, Statistiken) innerhalb der migRaven-Projekte durchzuführen.

Hinweis: Bei mehreren Domänen-Controllern und Domänen kann es der Fall sein, dass die Antwortzeiten länger als gewöhnlich ausfallen. Es ist möglich vor dem Scan in der Konfiguration einen primären DC für den Bezug der AD-Informationen festzulegen. Eine entsprechende Anleitung finden Sie hier.


Im Drop-Down Menü können Sie den lokalen Rechner auswählen, auf dem der Active-Directory Scan ausgeführt wird.

(In diesem Beispiel die virtuelle Maschine in der Domäne test.local) und klicken Sie auf Discover.

Sie erhalten eine Ansicht der entdeckten Domänen. Klicken Sie auf die entsprechende Auswahl für die gewünschten Domänen und klicken Sie auf Save.

Sie erhalten Ihre Auswahl in einer Liste angezeigt und können über einen Klick auf Scan das Einlesen beginnen.

Sobald der Scan durchgelaufen ist wird der Scan Status auf Speichern abgeschlossen gesetzt.

Sie können zu jeder Zeit weitere Domänen hinzufügen oder bestehende neu einlesen.

Automatischen Scan der Domäne einrichten

Es ist möglich den Scan der Domänen zu automatisieren, um die Datenbank immer auf einem aktuellen Stand zu halten.
Öffnen Sie dazu das Planungsmenü in der Aktionsspalte neben der gewünschten Domäne.

Aktivieren Sie Option in dem Sie den Haken in das angezeigte Feld setzen.

Tragen Sie hier die gewünschte Uhrzeit für den regelmässigen Scan und und speichern Sie die
Konfiguration mit einem Klick auf Speichern. Der erste regelmässige Scan wird dann am nächsten Tag ausgeführt.

Im nächsten Schritt wird alles für den Scan vorbereitet.

<-Zurück zu Schritt 2: InstallerWeiter zu Schritt 4: Resource Scan Service->


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://help.migraven.com/start-und-einrichtung/